RED SKINS OVER LEIPZIG- 10 Jahre RASH LE 7″ (fire and flames)

RED SKINS OVER LEIPZIG- 10 Jahre RASH LE 7″ (fire and flames)

10 Jahre gibt es jetzt RASH Leipzig schon. Grund genug,
das Ganze mit der Veröffentlichung dieser hübschen
7″ hier zu feiern. Das Bundesland Sachsen gilt ja gemeinhin
eher als Hochburg der rechten Szene. Doch wo die
braune Brut aufmarschiert, formiert sich eben auch der Widerstand.
Und hier auf dieser Pladde geben sich gleich 4 Bands die Ehre,
die sich nicht nur zu RASH bekennen, sondern auch allesamt aus der Region stammen.
Das spricht doch sehr für die Szene in Leipzig, denn ich kann mich
noch an Zeiten erinnern, da hätte man in ganz Deutschland keine vier
explizit linksgerichteten Skinheadbands (oder mit Skinhead–Beteiligung)
zusammenbekommen. Auch musikalisch passt hier alles.
Fontanelle starten gleich als Erste mit „RASH“ durch.
Dazu gibts nicht viel zusagen. Der Song passt einfach wie die
sprichwörtliche Faust aufs Auge. Allerdings werden manche von
euch ihn bereits von ihrer LP „noie Eindrücke“ her kennen.
Die inzwischen leider nicht mehr aktiven Flag Smasher liefern
dann als nächstes ihren Hardcore Punk ab . Inhaltlich geht es bei
„Askatasuna“ um den spanischen Bürgerkrieg und die Kriegsverbrechen
der Franco-Faschisten mit deutscher Beteiligung. Ein guter, wütender Song.
Auch Spartanics und Sharp X Cut auf der B Seite wissen zu überzeugen.
Ok, bei Sharp X Cut wirkt die Aufnahme noch etwas unrund, aber ihr wisst ja,
das is halt Punk. Dat passt schon! Und nicht zuletzt die Tatsache das
hier bei drei von vier Bands bisher noch gar keine Veröffentlichungen
auf Vinyl vorlagen, macht das Ganze zu einer klaren Kaufempfehlung.
(garcin)


0 Antworten auf „RED SKINS OVER LEIPZIG- 10 Jahre RASH LE 7″ (fire and flames)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − drei =