Gloomster – Randkultur CD (riotbike)

Gloomster – Randkultur CD (riotbike)

Das erste Abum von Gloomster, seinerzeit nur im Internet veröffentlicht
nun erstmals auf einem Tonträger. Das Ganze wurde auch bei der Gelegenheit
gleich neu abgemischt. Und hier erwartet uns echt heftiger Hardcore!
Die Texte sind allerdings eher einfach gehalten und wirken manchmal etwas ungelenk.
So wie es gleich im ersten Song einen Refrain gibt der „Nazis auf Maul“ heißt,
ergänzt durch „das ist nur Zivilcourage“. Das zeigt zwar eine symphatische Einstellung ist
aber eben auch ein wenig abgedroschen. Zumal sich die meisten Nazis heutzutage ja nicht
selbst als Nazis bezeichnen sondern Anderes für sich in Anspruch nehmen, was die
Lage etwas komplizierter macht, und es ist schwerer geworden, mit solch einfachen Parolen zu treffen.
Auch andere Texte erreichen hier noch nicht das, was Gloomster später mit der
„Nägel mit Köpfen“ LP abliefern sollten, auf dem es musikalisch auch bereits deutlich
abwechslungsreicher und ausgefeilter zu Werke ging. Aber es handelt sich ja hier auch um
das erste Album der Band aus Eisenach, die inzwischen durch Tanio (Ex- Die Oi!Genz/ Produzenten der Froide)
im Gesang verstärkt wurde. Und wenn man die CD erstmal eingelegt hat, entfaltet sich eine Menge Power.
Da kommt Druck aus den Boxen das die Ohren nur so am flattern sind. Da spielen textliche Feinheiten
dann gar keine so große Rolle mehr. Ein paar Highlights gibt aber trotzdem auch inhaltlich:
Songs wie „volles Glas – leerer Kopf“, „Virus“ oder „Last Action Hardcore Hero“ sind da ganz mein Geschmack.
Als Fazit würde ich sagen das dieses Album nicht perfekt ist, aber durch seine enorme Energie vieles wett macht.
Und es gehört einfach in die Bandhistorie von Gloomster. Wer also bereits die späteren Platten zu Hause hat kann hier eine Lücke schließen.


0 Antworten auf „Gloomster – Randkultur CD (riotbike)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + drei =