Hardcore Punk, zwei Tipps: Blank When Zero & Vandalism

Hier zwei Neuigkeiten aus dem Bereich des Hardcore Punk
die mich beide musikalisch begeistern, auch wenn
Hardcore Punk nicht so ganz meine tägliche Suppe ist:

„Blank When Zero“ haben neues Material aufgenommen,
das demnächst von Keep it a Secret Records auf Kassette (!)
veröffentlicht wird. Das Album heißt dementsprechend
auch „Taped“. Blank When Zero, die es seit 2009 gibt,
kommen aus Mainz, Bingen und Frankfurt und machen
Hardcore Punk mit deutschen Texten, sehr politisch und
unglaublich abwechslungsreich und kreativ gemacht.
Nicht nur das der Gesang gern zwischen wildem Geschrei
und melodischeren Parts wechselt, man hat auch das Gefühl,
das jedes Bandmitglied mal ans Microphon darf. Sehr schön!

Das Album gibt es hier zudem als freien Download:
https://blankwhenzero.bandcamp.com/album/taped

Hört rein, ihr werdet es nicht bereuen. Und wer noch voller stolz ein Kassettendeck sein eigen nennt, kann sich das Tape besorgen.
Allerdings wird diese ungewöhnliche Form der Veröffentlichung wohl dafür sorgen, das die Band auch weiterhin eher ein Geheimtipp bleibt.
Nun, man scheint sich bei Blank When Zero mit diesem Status auch nicht unwohl zu fühlen, und in einer,
nach meiner Meinung, leider immer kommerzieller werdenden Szene ist das doch ganz angenehm.
Auf der Kassette werden dann auf der B-Seite auch noch ein paar ältere Songs mit drauf sein.
Und zu kriegen ist die dann hier:
http://keepitasecret.tictail.com/

Auch eine Band mit dem wunderschönen Namen „Vandalism“ hat neues Material am Start.
Seit 2001 musizieren die in gleicher Besetzung.
Die Bandmitglieder fingen sage und schreibe im zarten Alter von 14 Jahren an
und leben nun in Bielefeld, Bremen, Berlin und Pottenhausen verstreut.
Das dürfte das Proben nicht gerade einfach machen, gelle?
Nun, musikalisch kann man hier trotzdem nicht meckern.
Mit Kings & Beggars ist jetzt ein Album in Eigenproduktion am Start was man sich hier anhören kann:
http://wearevandalism.bandcamp.com


0 Antworten auf „Hardcore Punk, zwei Tipps: Blank When Zero & Vandalism“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ neun = fünfzehn