Gloomster / EA620 Split ep

Gloomster / EA620 Split ep

Das zweite Album von Gloomster gabs nur als
Gratis Download. Aber zwei Songs
haben es trotzdem auf Vinyl geschafft.
In Form dieser Split Single hier mit der
sächsischen Punk Band E620.
Gloomster geben hier in zwei Songs
„Füchse im Vollwichs“ und „Stop the Krauts“
ihren „Crusty Hardcore Punk“ zum Besten.
Beide Lieder richten sich aggressiv gegen Nazis
und zeichnen dabei ein etwas sehr negatives Bild.
Ich würde jetzt noch nicht sagen, das
in Deutschland der Ruf nach einer
„nationalen Revolution“ (was auch immer
das für eine „Revolution“ sein soll)
immer lauter wird. Rechte Töne im
politischen Establishment werden jeden
Tag lauter, aber ich würde diese Leute nicht
mit der gesamten Bevölkerung gleichsetzen.
Noch haben wir nicht verloren.
Die B-Seite: E620 schaffen es, das ohnehin schon
relativ hohe Tempo von Gloomster
noch zu toppen. Sie liefern sogar 3 Songs
auf ihrer Seite der EP ab.
Hier drehen sich die Texte um Faschisten, Prolls und
Kriminalität. Schnell, aggressiv und
emotional. Textlich interessanter als die
beiden Gloomster Songs.
Musikalisch aber nicht so mein Fall.
So gibt es zwei Sieger:
E620 gewinnen bei den Texten.
Gloomster räumen musikalisch ab.
Das Teil ist limitiert auf 400 Stück.
Interessant auch, das hier offensichtlich
ganze 5 Label verantwortlich zeichnen.

(Kotzbrocken Records/Hochdruck MuSick/
AnarchoPunx Records/Fight the System Records/Truemmer-Pogo)